28.10.2019 – Warm war es

Warm war es, als ich zu Kafkas Grab ging und der tschechische Nationalfeiertag war es, was ich erst bemerkte, als eine Fliegerstaffel über mir die Farben der tschechischen Flagge in der Luft hinterließ. Gestern habe ich das erste Kapitel von Das Schloss wieder und wieder gelesen. Der Kafka-Satz-Generator ist noch nicht so weit. Es stellen sich zu viele Probleme, für die ich noch keine Lösung habe. Vielleicht sollte man die Hoffnung aufgeben, dass je eine Maschine zwei brauchbare zusammenhängende Sätze schreibt?

Ich habe mich gefragt, ob der Satz Warm war es von Kafka oder von Brod so geschrieben wurde und mich an die Zeit erinnert, als ich noch Einzeiler gedichtet habe, um mit dem Dichten schneller fertig zu werden. Einer dieser Einzeiler lautete:

i kafka brod

Auf dem Friedhof zückte ich zwar einmal das Notizheft, schrieb aber nichts auf. Wieder eine Leerseite mehr. Dafür einige Fotos.