Kategorien
Unter dem Fußboden

Tanz

Tanz

 

Wegen Ausartungen und Unzüchtigkeiten wurde der Langaus, der nicht nur im berüchtigten Mondscheinlokal in der Nähe der Karlskirche, sondern in ganz Wien getanzt wurde, im Jahr 1791 als gesundheitsschädlich eingestuft und polizeilich verboten. Das Haus Zum Mondschein wurde zuerst in eine Klavierfabrik umgewandelt und schließlich abgerissen. An dieser Stelle sollte man sich fragen, ob es sich bei dieser Stelle nicht um einen geeigneten Schluss handelt. Ja, es ist wahr, dass der Langaus später in Walzer umbenannt wurde und dass der Walzer schließlich, wie man heute sagt, von Wien aus die Welt eroberte. Aber mit dieser vereinfachten Darstellung kommen wir keinen Schritt weiter. Im Gegenteil.