Agent

Agent

 

Zwölf Jahre und fünf Monate hatte Schmidt trainiert, um die Fähigkeit zu erlangen, sich unsichtbar zu machen. Nach diesen zwölf Jahren und fünf Monaten ließ Schmidt sich einen Termin beim Agenten Ettenreich geben. Schmidt machte sich vor Ettenreich unsichtbar und wieder sichtbar und wieder unsichtbar und wieder sichtbar. Ettenreich, der ein wenig geistesabwesend wirkte, drehte einen Kugelschreiber um den rechten Zeigefinger und schnaufte. Er bat Schmidt, einen Hut vom Kleiderständer zu nehmen, diesen aufzusetzen und sich abermals unsichtbar zu machen. Schmidt machte sich unsichtbar, wobei der Hut aber immer sichtbar blieb. Schmidt konnte nicht erklären, warum seine Kleidung mit ihm unsichtbar wurde, der Hut aber nicht. »Sehen Sie, Sehen Sie, das ist das Problem«, sagte der Agent Ettenreich und rief bereits den nächsten Künstler aus dem Wartesaal zu sich herein, während Schmidt, der in seiner Aufregung vergessen hatte, den Hut auf den Kleiderständer zurückzuhängen und sich wieder sichtbar zu machen, den Raum noch gar nicht verlassen hatte.