Kategorien
Unter dem Fußboden

Teppich

Teppich

 

Der größte Teppich der Welt wurde nach einer Arbeitszeit von sieben Jahren im November 1894 in einem Gefängnis in Agra in Indien von mehr als siebzig Häftlingen fertiggestellt. Er wurde für die Waterloo-Kammer des Schlosses Windsor angefertigt und war im sogenannten Puna-Style gehalten, wie ihn die indischen Kunstverständigen nannten. Die Farben waren Mattblau, Grün, Braun und Gelb. Der Erfinder des Musters war ein Sträfling, der wegen Diebstahls zu zehn Jahren strengen Gefängnisses verurteilt worden war. Der Teppich war so groß, dass die Königin von England, hätte sie den Teppich je in voller Länge überquert, dazu in normalem Schritttempo mehr als acht Minuten benötigt hätte.